Bea Milana - Autorin

Gegenwart . Literatur . Europa

Category: Kurzgeschichte

Schlimmer Junge

Die Versammlung

Nur wenige Gäste besaßen das Privileg, in der Eins zu übernachten, hatte die Hotelbesitzerin bei meiner Ankunft gesagt. Das Zimmer sei klein und individuell eingerichtet. Kein Meerblick. Vielleicht würde ich trotzdem das Meer entdecken.

Noch war mir nicht klar, wie es dazu kommen könnte. Unter meinen Schritten knirschten Sandkörner, Palmenwedel raschelten, irgendwo fauchten zwei Katzen im Liebesspiel. Bougainvillea und Oleanderbüsche trieben leuchtend rote Blüten. Ich freute mich auf den Aktzeichenkurs, den ich bei einer Malerin gebucht hatte.

Continue reading

Blind date

Kurzgeschichte

http://www.literaturinhamburg.de/weblesungenarchiv.php#M

Mit kräftigen Zügen stieß sie vorwärts. Ihre Hände zerteilten das Wasser, drückten es zur Seite, die Füße paddelten gleichmäßig auf und ab. Als sie wieder auftauchte, blinzelte sie. Das Wasser brannte in den Augen, mit einer schnellen Bewegung wischte sie die Tropfen weg und dann sah sie klar: Der Bademeister stand noch immer an dem Glaskasten, die Arme über dem Bauch verschränkt. Die beiden Rentnerinnen an der Seite gegenüber klammerten sich an den Beckenrand und unterhielten sich. Ihre Badekappen wirkten wie aus dem vergangenen Jahrhundert. Nichts hatte sich in den letzten zwei Minuten verändert. Absolut nichts!

Continue reading

#1000Tode schreiben

1000 Tode schreiben ist  ein wahrhaft gigantisches ebook-Projekt, das die Verlegerin Christiane Frohmann ins Leben gerufen hat.  Die Anthologie, die auf der Frankfurter Buchmesse 2015 in seiner finalen Form präsentiert wird, besteht aus 1000 kurzen Texten von 1000 Autoren/-innen mit ihrem oft sehr persönlichen Beitrag zum Thema Tod.

Tür in Blau

 

Mein Beitrag trägt die Nummer 200 und stammt aus der Erzählung 30 Unzen Gold.

Das ebook ist für 4,99  €  bei minimore  erhältlich. Die Einnahmen gehen an ein Kinderhospiz in Berlin.

 

 

Continue reading