Die Versammlung

Nur wenige Gäste besaßen das Privileg, in der Eins zu übernachten, hatte die Hotelbesitzerin bei meiner Ankunft gesagt. Das Zimmer sei klein und individuell eingerichtet. Kein Meerblick. Vielleicht würde ich trotzdem das Meer entdecken.

Noch war mir nicht klar, wie es dazu kommen könnte. Unter meinen Schritten knirschten Sandkörner, Palmenwedel raschelten, irgendwo fauchten zwei Katzen im Liebesspiel. Bougainvillea und Oleanderbüsche trieben leuchtend rote Blüten. Ich freute mich auf den Aktzeichenkurs, den ich bei einer Malerin gebucht hatte.

Continue reading